Was ist los in der Notstation?


12.10.2017: Derzeit ist es ziemlich ruhig im kleinen Sauhaufen.

Auch die süße Schweinchendame Jolene hat ein schönes neues Zuhause gefunden, hurra! Sie zog nach Hannover, lebt dort nun in einer Dreiergruppe und lässt es sich richtig gut gehen.


**Flohmarkt **

 

Ein dreistöckiger Regal-Eigenbau sucht gegen eine Spende für die Schweinchen einen neuen Einsatzort.

 

Die Maße sind:

 

Breite: 153,5cm

Höhe: 200cm

Tiefe: 75cm

 

Weitere Fotos finden Sie in der Rubrik "Flohmarkt".

 

Er ist bereits abgebaut, transportfähig und bereit für seine nächsten Bewohner.

 

Bei Interesse oder Fragen schreiben Sie uns sehr gern eine Email.

 


Vielen lieben Dank an alle Unterstützer des kleinen Sauhaufens für dieses schöne Sommerfest im Tierheim Wau-Mau-Insel vom 09. und 10.09.2017.

Es waren wieder zwei tolle Tage mit vielen tollen Besuchern und netten Gesprächen.


13.09.2017: Leider gibt es eine ganz traurige Wendung bei den lieben Schweinchenjungs Möh und Sam.

Nacheinander bekamen die Beiden einen dermaßen schlimmen wässrigen Durchfall, der laut einer Kotuntersuchung von Bakterien verursacht wurde. Diese Bakterien haben eine Inkubationszeit von mehreren Wochen und bleiben somit lange Zeit unentdeckt. Sie vermehrten sich wegen des ohnehin geschwächten Immunsystems der Beiden so schnell, dass alle Behandlungen und Bemühungen des Tierarztes keinen Erfolg hatten. Trotz päppeln, Antibiotikagabe, ganz viel Liebe und gutem Zureden, es warteten bereits 5 Schweinchenmädchen auf die Beiden, haben sie nacheinander ihre Köfferchen gepackt und sich auf den Weg über die Regenbogenbrücke begeben.

Der Tierarzt sieht den Grund des schwachen Immunsystems in einer von Geburt an falschen Ernährung. Die beiden jungen Schweinchen waren für ihr Alter sehr dünn und es war bekannt, dass sie in ihrem ehemaligen Zuhause trockenes Brot und Trockenfutter bekamen. Dass das Ausmaß einer von Grund auf falschen Ernährung so drastisch sein kann, ist mehr als erschreckend und macht mich beim Schreiben dieser Zeilen wiedereinmal wahnsinnig traurig.

Lebt wohl ihr beiden tollen Schweinchenjungs, ihr kleinen starken Kämpfer bleibt immer in meinem Herzen!

 

14.08.2017: Heute war es soweit: die beiden einjährigen Schweinchenjungs Möh und Sam sind eingezogen, die von einer lieben Frau aus einer furchtbaren Haltung gerettet wurden.

 

06.08.2017: Momentan ist im kleinen Sauhaufen wieder ganz schön was los: Heute gab es zwei Auszüge: Reni und Bonny sind in ihr neues Traumzuhause gezogen! Es freut uns sehr, dass es so liebe Menschen wie Bonny's neue Familie gibt, die auch älteren Schweinchen die Chance auf ein schönes Zuhause ermöglichen.

 

05.08.2017: Heute ist eine Schweinchendame eingezogen: sie heißt Jolene, ist am 06. Dezember 2010 geboren und sucht nach dem Tod ihrer Partnerschweinchen nochmal ihre große Chance, gern in einer Gruppe ebenfalls älterer Schweinchen. Das zarte Schweinchenmädchen stellt sich bereits auf der Homepage vor.

 

04.08.2017:  Es gibt super Neuigkeiten: Bonny und Reni dürfen am Wochenende gemeinsam in ihr neues Traumzuhause zu zwei 6 Jahre alten Schweinchen ziehen! Das ist so super und freut uns riesig.

 

02.08.2017: Die süße Schweinchenomi Bonny ist eingezogen. Sie ist fast 8 Jahre alt aber ganz offensichtlich noch fit wie ein Turnschuh! Sie würde sich sicher sehr über eine "eigene" Senioren-WG freuen. Nach dem Tod ihrer Partnerschweinchen sucht sie nun noch einmal ihr großes Glück. Vielleicht ja bei Ihnen?

Ein riesen großes Dankeschön an Bonny's ehemalige Besitzer für die Spende an den Kleinen Sauhaufen! 

 

31.07.2017: Die Schweinchenmädels Reni und Micky stellen sich nun auf der Homepage vor. Am Mittwoch wird es auch einen Einzug geben: eine 8 Jahre alte Schweinchendame zieht ein!

 

21.07.2017: Die liebe Frida durfte heute ausziehen! Sie lässt es sich jetzt in einem schönen Außengehege mit drei weiteren Schweinchen richtig gut gehen. Vielen lieben Dank für dieses schöne Zuhause.

 

16.07.2017: Oh, wie ist das schöön: Die süße Schweinchendame Braun-Schweinchen hat den sechser im Lotto gezogen! Sie lässt es sich nun im absoluten Schweinchenparadies richtig gut gehen, es hätte sie nicht besser treffen können.

 

14.07.2017: Juhuu! Die süße Frida darf nächste Woche in ihr neues Traumzuhause ziehen!

Und auch einen Einzug gab es im kleinen Sauhaufen: die Schweinchendame Braun-Schweinchen ist eingezogen. Sie ist fast 6 Jahre alt und wurde abgegeben, da ihr Partnertier nach sechs Jahren für immer friedlich eingeschlafen ist. Nun sucht sie nochmal ihr großes Glück! Vielleicht bei Ihnen?

 

Anfang August werden ebenfalls zwei hübsche Kastraten in die Pflegestelle ziehen. Sie wurden von einer lieben Frau aus einer desolaten Haltung gerettet und hoffen nun auf die große Chance einer jeweils eigenen Gruppe! Wenn Sie schon jetzt auf der Suche nach einem Kastraten für ihre Mädelsgruppe sind, schreiben Sie uns sehr gern eine Email.

 

28.05.2017: Lange habe ich schon nichts mehr hier geschrieben. Momentan liegt die Vermittlung etwas brach. Momentan gibt es nur ein Vermittlungmädel, die Reni. Sie stellt sich demnächst hier vor. Sie sucht in einer Gruppe von Schweinchen ein tolles Zuhause, soviel sei schonmal gesagt. Ich bitte um Ihr Verständnis, dass es manchmal andere Dinge gibt, die in den Vordergrund treten.

 

Vielen lieben Dank an alle netten Besucher des Frühlingsfest's der Wau-Mau-Insel und die Unterstützer des kleinen Sauhaufens! Es war wie immer ein sehr schöner Nachmittag. 

 

Wir freuen uns schon aufs Sommerfest der Wau-Mau-Insel am

09. und 10. September 2017

Gern schon einmal in den Terminkalender eintragen!

 

04.04.2017: Es gibt Neuigkeiten:

Muckelchen konnte mit seiner Emma in ein schönes Zuhause ziehen! Das freut uns besonders, denn sie kamen vor nicht all zu langer Zeit in die Notstation zurück und wollten unbedingt zusammen bleiben.

 

Außerdem gab es auch zwei Einzüge bei Michaela: die hübschen Schweinchenmädels Frida und Carla sind eingezogen und konnten ihren 80cm-Gitterknast nun endlich hinter sich lassen. Hier dürfen sie erstmal zur Ruhe kommen und werden an Frischfutter gewöhnt, denn leider kennen sie nur Trockenfutter und Knabberstangen.. 

 



Herzlichen Dank für die Heu-, Streu- und Futterspenden, die zu Weihnachten und danach in meiner kleinen Notstation eingetroffen sind. Die Schweinchen und ich haben sich wirklich riesig gefreut. Ganz herzlichen Dank auch für die Geldspenden, sie sind z.T. schon umgesetzt in Gemüse und Streu! Ohne all diese Hilfe, wäre meine Arbeit kaum möglich. Ganz lieben Dank auch an Michaela, die immer wieder mit so viel Liebe ein oder mehrere Pflegeschweinchen bis zur Vermittlung beherbergt und auch beim Infostand bei den Festen des Kasseler Tierheimes so fleißig und zuverlässig hilft!

 

28.01.2017: Heute stellen sich nun endlich Emma und Muckelchen vor. Emma würde so gerne zusammen mit Muckelchen ausziehen. Sie ist ja schon etwas betagter und es wäre super, wenn sie wenigstens einen Vertrauten mitnehmen könnte in ihr neues Zuhause.

18.01.2017: Heute ist Muckelchen mit seiner Emma zurück in die Notstation gekommen.

13.01.2017: Das hübsche Karlchen sucht ein neues Zuhause bei ein paar feschen Schweinchendamen. Er ist ein wirklich toller Kastrat!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Einen guten Rutsch ins neue Jahr

 

Der kleine Sauhaufen wünscht Ihnen alles, alles Gute für das kommende Jahr 2017! Mögen Sie und Ihre Schützlinge gesund bleiben.

 

Danke an alle, die den kleinen Sauhaufen in diesem Jahr so fleißig unterstützt und den Schweinchen so schöne Zuhause geschenkt haben!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

29.12.16: Hurraaa! Friedrich hat nach fast einem Jahr in der Notstation endlich ein neues Zuhause gefunden!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Frohe und besinnliche Weihnachten

im Kreise Ihrer Lieben,

wünschen Ihnen Paul, Pepe und

der gesamte kleine Sauhaufen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Bitte verschenken Sie zu Weihnachten keine lebenden Tiere.

Die Anschaffung von Tieren sollte wohl überlegt sein und der Beschenkte kann nur dann eine wirkliche Beziehung zum Tier entwickeln, wenn es ihn auch wirklich anspricht.

Verschenken Sie lieber einen Gutschein und ersparen Sie so den Tieren eine Menge Weihnachtsstress und dem Beschenkten eventuelle Frustration, weil das Tier nicht so aussieht, wie er es sich vorstellt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

03.12.2016: Muckelchen, der erst im August ausgezogen ist, wird leider bald mit seiner Emma in die Notstation zurück kommen und dann warten sie erneut auf ein schönes, dauerhaftes Zuhause.

Vielleicht kann man es den Beiden ermöglichen, auf direktem Weg in ein neues Zuhause zu ziehen? Das wäre für sie so wünschenswert. Muckelchen stellt sich bereits auf der Homepage vor.

 

01.12.2016: Ein Pärchen, das bereits 2013 vermittelt wurde, ist zurück gekommen. Sie werden sich die Tage noch vorstellen.

13.11.2016: Direkt nach ihrem Einzug in die Notstation hat Bella schon ein neues, schönes Zuhause gefunden! Sie lebt nun in einem großen Eigenbau mit zwei Mädels und einem Kastraten zusammen und alles ist friedlich. Vielen lieben Dank an die neuen Besitzer.

 

11.11.2016: Der süße Schweinchenmann Louis, der gemeinsam mit Bella auf ein neues Zuhause wartete, hat seine Köfferchen gepackt und sich auf die Reise ins Regenbogenland begeben. Leb wohl, lieber Louis!

 

09.11.2016: Zwei hübsche, noch unkastrierte Schweinchenjungs suchen in der Privatvermittlung ein schönes, neues Zuhause.

 

08.11.2016: Die liebe Stella hat sich still auf den Weg ins Regenbogenland gemacht. Leb wohl, süße Schweinchenomi und lass es Dir auf der grünen Wiese gut gehen!

11.10.2016: Juhuu! Pucky ist in ihr neues, schönes Zuhause gezogen. Nun lebt sie in einer entspannten Gruppe und alles ist friedlich. Vielen lieben Dank an die neuen Besitzer Laura und Sven!

 

09.10.2016: Elvis und Helga konnten heute in ihr tolles neues Zuhause ziehen! Dort lassen sie es sich, gemeinsam mit zwei weiteren Schweinemädels, richtig gut gehen. Vielen Dank an Dich, liebe Nina!

 

02.10.2016: Hurra! Eines der drei Schweinchenmädels, die es bisher noch nicht auf die Homepage geschafft haben, durfte in ihr neues Zuhause ziehen - und wenn Chili seine Kastrationsfrist abgesessen hat wird er der Glückliche sein, der hinterher ziehen darf. Schonmal vielen lieben Dank an die neuen Besitzer.

21.09.2016: Es gibt Neuigkeiten: drei Schweinchenmädels sind eingezogen, sie werden sich in den nächsten Tagen noch vorstellen. 

18.09.2016: Das Tierheim-Sommerfest der Wau-Mau-Insel am letzten Wochenende (10./11.09.2016) war richtig toll!!  Das Wetter war so schön, es hätte nicht besser sein können.

Einen ganz lieben Dank an alle netten Besucher und Unterstützer des kleinen Sauhaufens!

 

Am 10.09. und 11.09.2016 findet von 12-17 Uhr im Kasseler Tierheim WauMauInsel wieder das große Sommerfest statt. Sie sind herzlich dazu eingeladen. Ich werde mit meinem Infostand und allerlei Kleinigkeiten rund ums Thema Meerschweinchen sowie meiner Brandmalerei wieder vertreten sein. Wir freuen uns auf Ihr Vorbeikommen und einen netten Plausch!

 

20.08.2016: Ein neues Böckchen ist eingezogen: Er heißt Chili und war ein armes Schweinchen, dem geholfen werden musste. Am 23.09.2016 wird er kastriert.

 

02.08.2016: Manchmal geht es auch im eingenen Leben drunter und drüber und es bleiben Dinge liegen, die einem wichtig sind... Heute nun aber endlich wieder mal ein update:

 

 

31.07.2016: Muckelchen ist zu zwei älteren Schweinedamen gezogen. Hurra! Es gab auch einen Neueinzug: Schweinchendame Helga ist gekommen.

 

26.07.2016: Flippchen ist erneut umgezogen. Diesmal hat sie hoffentlich ein endgültiges Zuhause gefunden!

 

17.07.2017: Bipp und Babybell konnten zum Glück nach über einem Jahr bei mir zusammen in ein neues Zuhause ziehen. Sie leben nun bei einer alten Schweinchendame.

 

30.06.2016: Flippchen war gerade mal 5 Wochen ausgezogen, dann ist ihr Partner gestorben und sie kehrte wegen Aufgabe der Meerschweinchenhaltung zu mir zurück.

 

28.06.2016: Schweinchendame Pucky ist heute eingezogen.

 

21.06.2016: Hope und Flocke konnten zusammen ausziehen, hurra!

 

18.06.2016: Schweinchendame Pepper, die in Kassel bei der lieben Michaela bis zur Vermittlung untergebracht war, hat ein tolles Zuhause bei einem Kastraten und einem Mädel gefunden, die ehemalige Vermittungstiere von mir waren. Nun kann sie endlich zur Ruhe kommen. Alles passt super!

 

11.06.2016: Die alten Damen Alvina und Sally konnten in ein ganz tolles Zuhause ziehen. Sie wurden sofort super aufgenommen, als hätten sie schon immer zur Truppe gehört. Dafür ist Schweinchendame Schoki zu mir gezogen. Sie wurde auch mal über meine kleine Notstation direkt von ihrem alten Zuhause in das neue Heim mit ihrer Schwester zusammen vermittelt, hat dann aber nur herumgezickt und die alten Damen der Gruppe gemobbt. So kam sie nun zu mir und lebt derzeit mit Chap zusammen.

 

 

21.05.2016: Zwei hübsche Kastraten leben  in Kassel bei einer lieben Helferin und suchen von dort ein tolles Zuhause. Ganz lieben Dank an Michaela, die mir so damit hilft!!!

 

12.05.2016: In der Privatvermittlung suchen zwei süße Böcke dringend ein neues Zuhause. Sie sollten allerdings noch kastriert werden  - denn irgendwann stirbt einer mal und dann bleibt ein alter, unkastrierter Bock zurück. Die Vergesellschaftung mit anderen Böckchen ist schwierig. Also bitte an die Zukunft denken!

 

08.05.2016: Heute habe ich einen verwitweten Kastraten bei mir aufgenommen. Er heißt Justus und ist noch nicht mal ein Jahr alt. Er hat noch einige Bisswunden, die noch verheilen müssen.

 

07.05.2016: Hurra, hurra, hurra! Ulla und Ute haben ein wirklich tolles Zuhause gefunden. Nun leben sie in den kalten Monaten im großen Eigenbau zu sechst und in den warmen Monaten in einem großen Außengehege. Herzlichen Dank an Julia!

 

24.05.2016: Heute ist die stattliche Schweinchendame Flippchen, ein buntes Rosettenmädel, bei mir eingezogen. Sie kann sich nicht entscheiden, ob sie eher dominant oder doch lieber "Untertan" ist. Wahrscheinlich schwimmt sie im Mittelfeld und es kommt auf ihr Gegenüber an - wie immer...

 

 

23.04.2016: Die Meerschweinchendame Paula ist nach langer Zeit leider wieder zurück gekommen. Ihre Partnerschweinchen sind leider alle über die Regenbogenbrücke gegangen und nun wurde die Schweinchenhaltung aufgegeben.

 

12.04.2016: Heute sind Kalli und Lady Junior ausgezogen. Sie wohnen jetzt in einem Eigenbau mit angrenzendem Auslauf. Beide vertragen sich richtig gut.

Leider ist auch etwas schreckliches passiert. Die alte Rosi, die schon mit einem Tumor im Bauch zu mir kam, ist überraschend gestorben. Nach jahrelanger Einzelhaltung hat sie hier noch mal ein paar Freunde gefunden - ich hätte ihr noch ganz viel Zeit mit ihnen gewüscht!

 

12.04.2016: Wau, das war richtig toll! Das Wetter war so schön, es hätte nicht besser sein können. Das hat viele nette Besucher zum Tierheimfest nach Kassel gelockt. Ich danke meinen beiden lieben Helfern am Infostand ganz, ganz herzlich, es hat so viel Spaß mit Euch gemacht!!!! Einen ganz lieben Dank auch an alle netten Besucher und Unterstützer meines kleinen Sauhaufens!

 

09.04.2016: Die kleine Lolle hat es richtig gut getroffen. Sie darf nun bei einem Kastraten und drei anderen Schweinchendamen in einem Bodengehege leben.

 

06.04.2016: Hurra, endlich der erhoffte 6er im Lott für Pünktchen und Tütü. Sie werden nach den Eisheiligen mit drei Schweinedamen in einem tollen Außengehege mit angrenzender Gartenhütte leben. Marina, ich danke Dir!

 

 VORSCHAU:

Am Sonntag, den 10.04.2016 von 12 - 17 Uhr, ist es wieder so weit. Im Kasseler Tierheim Wau Mau Insel wird das diesjährige Frühlingsfest begangen.

Ich werde auch diesmal wieder mit meinem Infostand dabei sein und freue mich schon sehr auf zahlreiche Besucher, nette Gespräche und hoffe, bei Fragen rund ums Thema Meerschweinchen weiterhelfen zu können.

Gerne können Sie sich auch wieder nach einem netten Geschenk für sich oder ihr Tier umsehen...

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hier zwei Beispielfotos vom letzten Infostand beim Tierheimfest.

 

29.03.2016: Hurra! Enriko darf in seiner Pflegestelle wohnen bleiben. Beim Röntgen beim Tierarzt hatte sich heraus gestellt, dass Enriko in seiner Vergangenheit mehrere Rippenbrüche hatte - er hatte einem Kind gehört. Weil er so viel Pech hatte, darf er nun in seiner Pflegestelle wohnen bleiben. Und Luna darf bei ihm bleiben, die beiden Nasen vertragen sich super!

 

23.03.2016: O'Brian ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Mach's gut, lieber Schatz!!!

 

28.03.2016: Heute konnten Frieda und Smilla nach über einem Jahr in meiner Notstation endlich in ein neues Zuhause ziehen. Komisch, dass es bei den beiden Damen so lange gedauert hat. Ihre neue Besitzerin ist begeistert, wie unerschrocken und zutraulich die beiden Damen sofort nach ihrer Ankunft waren.

 

17.03.2016: Nelson aus der Privatvermittlung hat bei einem Schweinchenmädel ein Zuhause gefunden.

 

10.03.2016: NEUE FOTOS!!! Heute habe ich Fotos von allen Schweinchen eingestellt, von denen noch keine Bilder zu sehen waren. Zum Teil habe ich auch neue Fotos von schon länger hier lebenden Vermittlungstieren eingestellt.

Es gibt auch neue Fotos in folgenden Rubriken:

Infos-Ernährung, Infos-Zubehör, zum Schmunzeln, Marktplatz und in der neuen Rubrik "bei mir zu Hause".

 

08.03.2016: Für Justus hat das Alleinsein nun endlich auch ein Ende. Er hatte nach der Kastra einen Abszess, der 3x eröffnet werden musste und nun so gut wie ausgeheilt ist. Justus lebt jetzt mit einer Schweinchendame in einem EB mit den Maßen 150x85cm. Einen Auslauf gibt es stundenweise.

 

03.03.2016: Und noch ein Kastrat, der echt großes Glück hatte! Schnuffel heißt jetzt Oskar und darf mit zwei Schweinchendamen ein Bodengehege bewohnen. Noch ist er etwas panisch, aber das wird schon noch werden. Ganz lieben Dank an Anja L. und ihren Mann für das viele Gemüse, Heuraufen usw.

 

02.03.2016: Ich habe ein 5jähriges Meeri-Mädel, das seit Jahren alleine lebte, aufgenommen. Sie tut sich noch etwas schwer und ist sehr zurückhaltend. Sie lebt nun mit Stella und Friedrich zusammen.

 

01.03.2016: Es ist so schrecklich, Rocky hat immer schlechter Luft bekommen und musste erlöst werden, damit sie nicht irgendwann erstickt. Alle Behandlungen haben nichts bewirkt. Der Tierarzt meint, es kann gut sein, dass sie doch einen Tumor hatte, da auf dem Röntgenbild Schatten auf der Lunge zu sehen waren. Ich bin noch ganz fassungslos, sie war so ein tolles Schweinchen!

 

27.02.2016: Hurra! Leopold hat es geschafft, sich ein Traumzuhause zu ergattern. Er lebt nun mit drei Damen in einem neuen EB von über 3mx0,8m. Ich freue mich so für den munteren Kerl!!! Ganz lieben Dank an Beate und Melanie für das viele Gemüse für die Schweinchen!!!

17.02.2016: Völlig unerwartet ist Oreo über die Regenbogenbrücke gegangen. Sie hatte einen Abszess an der Kehle, verursacht durch einen Zahn. Sie hatte die OP gut überstanden und war am Aufwachen, als sie den Weg über die Regenbogenbrücke eingeschlagen hat. Es tut mir so leid für die Süße!

 

14.02.2016: Heute habe ich drei Schweinchenmädels aufgenommen. Eigentlich sollten sie erst bei mir einziehen, wenn die Grabmilben weg sind - aufgrund besonderer Umstände habe ich sie nun doch schon früher aufgenommen und behandele sie zu Ende. Die Damen heißen Hope, Flocke und Luna. Sie stellen sich die Tage noch vor.

 

06.02.2016: In der Rubrik Privatvermittlung sucht ganz dringend ein kleiner, toller Frühkastrat aus Göttingen ein neues Zuhause. Wer ihm das bieten kann, meldet sich bitter so schnell wie möglich per mail bei seiner Besitzerin.

Er heißt Nelson.

Heute habe ich eine neue Rubrik "aus dem Boden gestampft". Es war mir schon lange ein Anliegen, die Schweinchen in ihrem neuen Zuhause zu zeigen. In der Rubrik im neuen Zuhause sind nun einige Fotos zu sehen. Ich denke, die Schweinchen haben es gut getroffen - und so soll es auch sein!

 

31.01.2016: Die Schweinchendame Blümchen ist zu einem Kastraten und einer Schweinchendame von mir gezogen. Lieben Dank an Katharina.

Und auch Eduard kann nun mit einem Schweinchenmädel ein ordentliches Schweinchenleben führen, lieben Dank dafür an die neuen Besitzer.

 

30.01.2016: Hurra, ein Kastrat hat ein Zuhause gefunden. Gerade erst wieder aufgenommen, konnte nun Michel schon in sein neues Zuhause zu drei Damen ziehen. Danke an Dorothe und ihre Schwester.

Heute habe ich auch ein sehr junges, trächtiges Schweinchen und ein Baby aufgenommen. Die werdende Mami ist leider in keinem wirklich guten Zustand. Pelzmilben, eine Hornhautverletzung und rappeldürr ist die süße Maus. Hoffentlich geht alle gut. Bitte Daumen drücken!

 

26.01.2016: Hurra, der Fotoapparat ist wieder da (ich hatte ihn tatsächlich bei der Arbeit vergessen...). Und nun ist die HP wieder brandaktuell! Die neuen Schweinchen sind eingestellt, die Fotos aller Tiere sind online.

 

24.01.2016: Eigentlich wollte ich heute die Fotos der neuen Schweinchen einstellen, aber mein Fotoapparat ist spurlos verschwunden. Nun ist guter Rat teuer. Gesucht habe ich zu Hause "überall". Nun kann er nur noch bei der Arbeit liegen - oder er ist weg.

Bis neue Fotos zu sehen sind, wird es also noch etwas dauern.

 

23.01.2016: Heute Nachmittag ist das alte Schweinemädchen Gipsy über die Regenbogenbrücke gegangen. Morgens war sie noch fitt wie immer, bei der Gemüsefütterung kam sie dann schon nicht mehr angewackelt. Sie lag im Häuscheneingang mit einem Heuhalm im Mäulchen. Ich bin sehr traurig, dass Gipsy so schnell gehen musste.

 

19.01.2016: Heute ist Schweinchenkastrat Michel zurück gekommen. Er wurde als Baby vermittelt und hat sich zu einem stattlichen Bock gemausert. In der kommenden Woche wird er sich vorstellen - momentan habe ich zu viel um die Ohren.

 

06.01.2016: Ich habe zwei nette Schweinchendamen aufgenommen, die dringend aus ihrem alten Zuhause weg mussten, auch stellen sich in der kommenden Woche vor - wenn ich wieder etwas Luft habe. Sie heißen Ulla und Ute.

 

04.01.2016: Einige Pärchen und kleine Gruppen suchen ein tolles Zuhause. Leider haben es Gruppen immer besonders schwer, ein neues Zuhause zu finden - aber rechtfertigt das eine getrennte Vermittlung? Hier bin ich immer sehr im Zwiespalt. Vielleicht ist doch mal jemand auf der Suche nach einem tollen Team oder einer Kleingruppe?

 

03.01.2016: Eigentlich sollte "er" eine "Sie" sein - so hatte das Zoogeschäft gegen über der Besitzerin behauptet. Na jedenfalls ist er hier untergekommen und ich habe ihn Friedrich genannt.


Ein frohes, neues Jahr 2016!


30.12.2015: Gipsy und Alvina haben eine liebe Patin gefunden, herzlichen Dank dafür!

 

29.12.2015: Ich habe den kleinen Himalaya-Bock Leopold aufgenommen.

 

28.12.2015: Justus wurde kastiert. Er hat alles super überstanden.

 

27.12.2015: Heute ist Ella mit einer Mitfahrgelegenheit in ihr neues Zuhause gezogen. Dort lebt sie nun mit 7 anderen Schweinchen zusammen und es scheint ihr wirklich gut zu gefallen.

 

Der kleine Sauhaufen wünscht Ihnen frohe, besinnliche Weihnachten und alles, alles Gute für das kommende Jahr!

 

Mögen Sie und Ihre Schützlinge gesund bleiben!

........................................................................................................................................................................................................................................

Bitte verschenken Sie zu Weihnachten keine lebenden Tiere.

Die Anschaffung von Tieren sollte wohl überlegt sein und der Beschenkte kann nur dann eine wirkliche Beziehung zum Tier entwickeln, wenn es ihn auch wirklich anspricht.

Verschenken Sie lieber einen Gutschein und ersparen Sie so den Tieren eine Menge Weihnachtsstress und dem Beschenkten eventuelle Frustration, weil das Tier nicht so aussieht, wie er es sich vorstellt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

21.12.2015: Fines Leben war bisher sehr turbolent. Sie hat nun hoffentlich endlich ein richtiges Zuhause gefunden, wo sie den Rest ihres Lebens verbringen darf. 

 

20.12.2015: Der kleine, zarte Pedro durfte in einem tollen Eigenbau zu einem Schweinchenmädel ziehen.

 

17.12.2015: Dringend suchen in der Rubrik "Vermittlungstiere - Privatvermittlung" drei tolle Schweinchen im besten Alter ein neues Zuhause. Einen Eigenbau kann man gleich mit den Tieren erwerden.

 

17.12.2015: Nun habe ich es endlich mal geschafft, die zwei alten Omis Gipsy und Alvina auf die HP zu setzen. Sie sind unter "Vermittlungstiere - Weibchen 4" zu finden. Es wäre so toll, wenn sich jemand für die alten Damen finden würde!!! Und auch Inge und O'Brian sind endlich unter "Vermittlungstiere - Gruppen" zu finden.

 

14.12.2015: Justus, der Vater  von Lady Juniors Babys, lebt nun bei mir, wartet auf seine Kastra, damit er endlich wieder Gesellschaft bekommt. Mit seinen Söhnen hat er sich leider nicht verstanden, sonst hätte er in seinem alten Zuhause bleiben können.

 

13.12.2015: Man sollte ja meinen, dass ein Zoogeschäft in der Lage wäre, das Geschlecht eines Meerschweinchens zu bestimmen. Es gibt ja nur Männlein oder Weiblein..., weit gefehlt. Nun lebt das vermeintliche "Böckchen" Lady Junior in einer Pflegestelle des kleinen Sauhaufens (Danke, Michaela!!!)

 

11.12.2015: Das flotte Schweinchenmädchen Orio ist bei mir eingezogen. Nach der Parasitenbehandlung sucht sie ein tolles Zuhause. Sicher wird sich schnell jemand für diese tolle Dame finden.

 

07.12.2015: Der Infostand war ein toller Erfolg. Ich möchte mich bei meinen lieben Helferinnen und Freundinnen bedanken und ebenso bei all den Leuten, die das Gespräch gesucht haben oder den kleinen Sauhaufen durch den Kauf von meiner Brandmalerei/Meerschweinchenzubehör oder eine Spende unterstützt haben. Einen ganz lieben Dank auch die tollen Leute der Wau Mau Insel!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Paul und Pepe wollen etwas sagen:

 

Wir wollen alle Tier- und Schweinchenverrückten herzlich einladen zum Weihnachtsbasar in der Wau Mau Insel, dem Kasseler Tierheim.

 

Wann?  06.12.2015 von 12-17 Uhr

Wo?      Wau Mau Insel

              Schenkebier Stanne 20

              34128 Kassel

 

In weihnachtlicher Atmosphäre kann man gemütlich bei leckerem Kuchen (um Spenden wird gebeten!), Kaffee usw. entspannen und noch das ein oder andere wirklich tolle Weihnachtsgeschenk ergattern.

Die Einnahmen von meinem Infostand, mit dem ich wieder vertreten sein werde, kommt meiner kleinen Notstation zu Gute.

Und wer sich über artgerechte Haltung seiner Schützlinge informieren möchte, ist herzlich dazu eingeladen, uns mit Fragen zu "löchern".

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

29.11.2015: Heute sind Fee und Lorelei zusammen ausgezogen. Sie leben nun in einem Bodengehege bei einem Kastraten und einem weiteren Schweinchenmädel.


15.11.2015: Ich habe das Meerschweinchenmädel Rocky aufgenommen, deren Partnerin verstorben ist. Leider muss Rocky nun allein in Quarantäne leben, denn sie gibt starke Atemgeräusche von sich. Das vom TA verordnete Antibiotikum hilft leider nicht. Ein Herzproblem als Ursache wurde erst mal ausgeschlossen. Arme Rocky, so war das alles nicht geplant.

 

05.11.2015: Das tapfere Zahnschweinchen Paul hat nun leider doch über die Regenbogenbrücke gehen müssen. Ich werden den extrem zutraulichen Kerl sehr vermissen. Mit Hingabe bettelte er um Futter und fraß seinen Päppelbrei aber auch alles an Gemüse mit Inbrunst. Nun sucht seine Fine ein Zuhause.

 

01.11.2015: Vor längerem habe ich die Schweinchen O'Brian und Inge sowie Alvina und Gipsy vermittelt. Aus gesundheitlichen Gründen mussten ihre Besitzer sie nun leider wieder abgeben, was ihnen wirklich nicht leicht fiel.

01.11.2015: Ganz lieben Dank an Mirjam, die Blümchen, Lilly und Kalli bis zu ihrer Vermittlung beherbergt und liebevoll versorgt. Und ein ganz herzliches Dankeschön an Michaela aus Kassel, die Enriko und Eduard bis zum Ende ihrer Kastrationsquarantäne so klasse betreut - nach Absitzen der Quarantäne kommt einer der Herren dann wieder zurück zu mir und einer der Jungs kann bis zu seiner Vermittlung mit einem Mädchen zusammen bei Michaela bleiben. Ich bin so froh, dass Ihr mich so toll unterstützt und ich mich auf Euch verlassen kann!!!

 

24.10.2015: Schweinchenkastrat Willy hat ein neues Zuhaues gefunden. Er lebt nun bei einem "Seniorenschweinchenmädchen" und einer "Zicke", die aus meiner Vermittlungstelle stammt... Alles klappt prima!

 

18.10.2015: Heute habe ich drei Schweinchendamen aufgenommen. Sie heißen Lilly, Fee und Blümchen.

 

17.10.2015: Zwei Auszüge an einem Tag... Metti ist zu zwei Weibchen gezogen. Das eine Mädel hat sich etwas als Furie geoutet - ich hoffe sehr, dass sie den kleinen Metti doch noch zu schätzen lernt.

 

17.10.2015: Und wieder sind zwei Schweinchen ausgezogen. Lou und Lila leben nun mit einem Kastraten und einer Schweinchendame zusammen. Hurra!

 

15.10.2015: Benni durfte eines seiner Mädel mitnehmen in sein neues Zuhause. Nun kann er weiter mit Wilma zusammen leben.

 

12.10.2015: Pitt und Maggy konnten zusammen ausziehen. Das freut mich besonders, denn Tiere mit Behinderung finden nur schwer ein Zuhause. Pitt hat beide Vorderfüßchen verdreht.

 

11.10.2015: Der Bock Schnuffel ist zu mir gezogen. Er lebte bisher mit einem Kaninchen zusammen. Er ist seit dem 16.10.2015 nun schon kastriert und bald werden sich sicher ein paar Damen über den hübschen Kerl freuen!


04.10.2015: Hier als kleinen Nachschlag mal meinen Stand beim Tierheimfest in Kassel am 12./13.09.2015:

03.10.2015: Und nur zwei Tage später ist nun auch Karli ausgezogen. Er darf nun bei zwei Schweinchendamen leben und hat richtig viel Platz!


01.10.2015: Zwar konnte Karli nicht mit seinen Mädels ausziehen, aber immerhin durften Lelia und Flocke zusammen bleiben. Sie leben nun bei einem Kastraten und lassen es sich gut gehen.


20.09.2015: Anfang November kommen leider vier Schweinchen zu mir zurück. Sie sind vor zwei bzw. drei Jahren ausgezogen, nun müssen sie aus gesundheitlichen Gründen wieder abgegeben werden. Schade!!!

 

19.09.2015: Zwei Schweinchen sind bei mir eingezogen: Der Kastrat Pünktchen und sein Mädel Tütü wurden Umzug und Allergie abgegeben. Leider haben sie ein ihr schönes Zuhause verloren.

 

18.09.2015: Wenn alles klappt und die Schweinchendame und der Kastrat Lotte und Luzerne bei sich akzeptieren, dann haben die zwei wunderschönen Damen ein wirklich tolles Zuhause gefunden. Ich drücke ganz fest die Daumen, aber bisher sieht es echt gut aus!

 

17.09.2015: Es sieht so aus, als könnte nun auch endlich der kleine Pit ein neues Zuhause bei einer Schweinchendamen bekommen. Es ist noch nicht ganz spruchreif...

 

12. und 13.09.2015: Großes Sommerfest im Kasseler Tierheim Wau-Mau-Insel: Das Fest war ein voller Erfolg für meine kleine Notstation. Es kamen trotz Regenwetter am Sonntag viele interessante Leute vorbei und ich konnte einiges von meiner Brandmalerei verkaufen und so die Kasse der Notstation etwas auspolstern. Ganz herzlichen Dank an alle Menschen, die mich so unterstützt haben!

 

06.09.2015: Heute konnte Bommel in ein schönes, neues Zuhause ziehen. Er wohnt nun bei vier netten (naja, eine ist etwas kratzbürstig gewesen..) Schweinchendamen in einem schönen Eigenbau. Zum Glück gibt es noch Menschen, denen eine Behinderung des Schweinchen egal ist - Bommel hat ja einen Penisvorfall.

 

02.09.2015: Ich habe Eduard und Enriko bei mir aufgenommen. Sie sind einfach nur arme Schweinchen gewesen, denen geholfen werden musste...

 

02.09.2015: Chap, Willy und Kalli werden kastriert. Bitte Daumen drücken! Für Willy gibt es nach Absitzen der Kastrationsfrist von 6 Wochen auch schon ein neues Zuhause.


01.09.2015: Wofür ein Urlaub nicht alles gut ist... Ich habe heute neue Fotos eingestellt und die neuen Schweinchen vorgestellt. Es gibt in alle Rubriken der Vermittlung (nur Schweinchen) etwas zu sehen. Also, wer sich da nicht verliebt, ist selbst schuld.

 

23.08.2015: Hurra! Lucy und Lydia sind zusammen ausgezogen. Sie leben nun bei einem Kastraten. Leider musste ich Lydia und Juno dadurch trennen, aber er hat auch schon ein neues Zuhause bei zwei Schweinchendamen gefunden.

 

22.08.2015: Leider sind Metti und Lila wieder zurück gekommen. Sie haben ihr neue Freundin Lorelei gleich mitgebracht. Noch sind sie sehr schüchtern. Ich hoffe, dass sich das bald legt.

 

22.08.2015: Zwei wunderschöne Schweinchendamen sind eingezogen. Sie heißen Lotta und Luzerne und würden sehr gerne zusammen ausziehen. Das Gruppenleben sind sie inzwischen gewohnt - wer also zwei tolle Schätze sucht... Hier sind sie!

 

21.08.2015: Nach wochenlangem Kampf haben wir verloren. Mila ist am Freitag gestorben. Sie hatte plötzlich wässrigen Durchfall bekommen. Da "mein" Tierarzt im Urlaub war, bin ich zu einer anderen Tierärztin gefahren. Sie hat bei der Kotuntersuchung viele Hefepilze festgesellt. Kokzidien waren nicht zu finden. Außerdem hat sie Milas Zähen korrigiert - und dabei die Mundschleimhaut verletzt. Mila hat sofort das Fressen eingestellt, auch Schmerzmittel haben ihr da nicht geholfen. Sie 4 Tage später morgens gestorben. Ich bin so traurig. Mila war so ein tapferes, kämpferisches Schweinchen!!!

 

18.08.2015: Mila hat ganz schlimmen Durchfall bekommen und rapide abgenommen. Die Kotuntersuchung hat Hefepilze angezeigt. Sie wird nun behandelt und ich hoffe, es geht ihr bald wieder besser. Mila musste zum zweiten Mal die Zähne korrigiert bekommen. Ich hoffe, dass dies kein Dauerthema bei ihr wird.

 

16.08.2015: Hannes und Emma haben ein supergeniales Zuhause gefunden. Ganz lieben Dank an die neue Besitzerin!

Heute ist das schwarze Rosettenmädel Lucy in der Notstation eingezogen.

 

12.08.2015: Mila geht es immer besser. Sie nimmt wieder zu und scheint über den Berg zu sein. Ich hoffe, dass es so bleibt.

 

11.08.2015: Die kleine Maggy ist bei mir eingezogen und wird nun gesund gepflegt.

 

07.08.2015: Leider haben die drei hübschen Schweinchen Bipp, Babybel und Berta ihr Zuhause verloren, weil durch die Schwangerschaft der Besitzerin eine Allergie aufgetreten ist. Sie möchten gerne zusammen in ein neues Zuhause ziehen.

 

02.08.2015: Heute habe ich Chap aufgenommen, einen einsamen Meerschweichenbock, der noch kastriert werden muss. Er kann nicht in die neue Wohnung seiner ehemaligen Besitzer mit umziehen.

 

01.08.2015: Leider geht es Mila noch immer nicht gut. Sie hat nach ihrer Kastration und einer Zahnkorrektur zwei Wochen später zwar wieder etwas zu fressen begonnen, aber sie nimmt noch weiter ab (trotz Zufütterung) und ist noch nicht über den Berg.

 

26.07.2015: Hurra, Robert und die beiden kleinen Schweinchendamen Pia und Penny (Babys von Lou) sind zu drei erwachsenen Schweinedamen in ein tolles Zuhause gezogen.

Heute konnte auch Tiffy in ein tolles Bodengehege zu einer netten Meeri-Truppe ziehen. Und auch Wanda und Ottilie sind zu einem einsamen Kastraten gezogen.

 

21.07.2015: Wenn alles klappt, dürfen am Samstag zwei Schweinchendamen zu einem einsamen Kastraten ziehen...

 

13.07.2015: Wanda war leider wirklich trächtig - aber es hat kein gutes Ende genommen. Sie hat verworfen. Sie hat vier tote, kleine Babys zur früh zur Welt gebracht. Wanda hat zum Glück alles gut überstanden und macht einen gesunden Eindruck.

 

09.07.2015: Mila musste aufgrund einer schlimmen Gebährmutterentzündung kastriert werden. Zwar hat sie die OP soweit gut überstanden, aber sie frisst nicht mehr selbständig.

 

08.07.2015: Juno und Lydia sind wieder bei mir eingezogen. Aufgrund eines Umzugs nach Süddeutschland und großer beruflicher Veränderungen wurde die Meerschweinchenhaltung leider aufgegeben. Die Tage stelle ich beide Schweinchen bei den Vermittlungstieren ein. Schade, denn Lydia war bereits 3x vermittelt. Findet sie noch mal ein endgültiges Zuhause???

 

07.07.2015: Im "Flohmarkt" sucht neben einigen anderen Dingen auch ein hübscher Eigenbau möglichst schnell einen neuen Besitzer.

 

05.07.2015: Amie und Clio konnten zusammen zu einem Kastraten und zwei Schweinchendamen ziehen. Ganz lieben Dank an Vanessa!

 

03.07.2015: Lotte hat so viel Glück gehabt. Sie ist zu Peter, Blümchen und Lieschen in ein tolles Bodengehege gezogen. Alles ist friedlich! Michaela, ganz lieben Dank an Dich!!!

 

24.06.2015: Metti konnte das noch namenlose, kleine Schweinchenmädel mit in sein neues Zuhause nehmen, das erst gestern zu mir gezogen ist. 

 

23.06.2015: Heute sind zwei Schweinchendamen in meiner Notstation aufgenommen worden. Das eine Mädel heißt Wanda und ist wahrscheinlich trächtig. Die andere kleine Dame hat keinen Namen bekommen - sie wurde bereits einen Tag später vermittelt.

20.06.2015: Bono konnte endlich zu einem Schweinemädel ziehen, das freut mich sehr für ihn!

 

18.06.2015: Ich konnte nicht an mich halten und habe trotz Böckchenaufnahmestop zwei unkastrierte Jungs aufgenommen. Sie saßen in einem verdreckten 60x30cm "großen" Hamsterkäfig ohne Heu und Wasser und Häuschen. Auch der Napf war leer. Außer einem Salzleckstein und verdrecktem Einstreu gab es nichts in dem kleinen Käfig. Beide Jungs sind mangel/ fehlernährt und werden erst mal langsam an gesundes Futter gewöhnt. An Kastration ist noch längst nicht zu denken. Trotz allem würde ich mich über Kastrationspaten freuen - irgendwann wird es ja soweit sein.

 

17.06.2015: In der Nacht vom 16. auf den 17. hat Lou drei Babys zur Welt bebracht. Sie hat - trotz ihres zarten Alters alles super gemeistert und kümmert sich intensiv um ihre drei kleinen "Mäuse". Es sind zwei Mädel und ein kleiner Junge.

Ich habe Willy und Kalli aus lauter Mitleid bei mir aufgenommen. Seit dem 05.07.2015 leben sie in einer Pflegeselle ganz in meiner Nähe.

 

16.06.2015: Berni hat bei einem Schweinemädel ein Zuhause gefunden.

 

14.06.2015: Zwei kleine Schweinemädchen konnten direkt von ihrem alten Zuhause in ihr neues Zuhause ziehen.ganz lieben Dank an Dich, Susanne, dass Du Merle und Enie ein so schönes Leben ermöglichst!


13.06.2015: Tommy und Friedel haben ein superschönes, neues Zuhause gefunden. Das haben sie sicher gerne gegen ihren früheren, völlig verdreckten kleinen Käfig eingetauscht haben. Ein ganz liebes Dankeschön an Beate und Melanie, die diese zwei armen Schweinchenjungs aufgenommen haben, damit sie es noch mal richtig gut in ihrem Leben haben können. Und auch ein ganz liebes Dankeschön an die Materialspende (Einweghandschuhe, Desinfektionsmittel, Waschlotion usw.) Das ist so nett von Euch!!!

 

06.06.2015: Bei Infos: Eigenbauten/Gehege sind ein paar neue Fotos eingestellt. Die ersten Fotos zeigen meine eigenen Eigenbauten, die anderen zeigen das neue Zuhause von einigen meiner Notschweinchen. Haben sie es nicht alle wirklich gut? Im Flohmarkt sind nun auch ein paar Fotos der angebotenen Gegenstände zu sehen.

 

02.06.2015: Eigentlich ist Aufnahmestop für Männchen, aber was soll man tun, wenn einem gesagt wird, das die Tiere besser gestern als heute weg sein sollten und sie am nächsten Tag ins Tierheim kommen werden (welches Tierheim nimmt schon sofort Meeris auf?). Fotos der Herren sind auch schon zu sehen und Benni ist nun endlich auch mit Bild zu sehen.

Heute habe ich auch noch zwei Damen für den einsamen Hannes aufgenommen. Ich bin mir noch sehr unschlüssig, ob die Damen (Mutter mit Tochter) nicht noch hier hängen bleiben, deshalb stelle ich sie erstmal nicht auf die HP...

 

31.05.2015: Konrad hätte bald sein 2jähriges Jubiläum in meiner Notstation gefeiert... Zum Glück blieb ihm das erspart - er hat nun ein Zuhause bei einer Schweinchendame gefunden.

 

30.05.2015: Mattis ist zurück gekommen. Sein Partnerin ist gestorben und Mattis wird hier in der Notstation bleiben, da er immer wieder unter Blähungen leidet. Er darf nun die große Mädchentruppe umgarnen. Die Damen haben ihn mit großer Freude aufgenommen. Es gab keinerlei Theater, sie haben sich sogar zu zweit mit ihm in ein Häuschen gelegt - und das schon am ersten Tag. Zh, verstehe einer die Schweinchendamen... Noch ist Mattis allerdings sehr zurückhaltend - so war er aber auch schon früher.

 

25.05.2015: Eben erreichte mich die mail, dass das Bodengehege für Tommy und Friedel fertig ist. Es ist toll geworden. Nun haben die zwei hübschen Jungs auch bald ein richtiges Zuhause, wo man sie achtet und ihre Bedürfnisse wahrnimmt. Ganz lieben Dank noch mal an Beate und Melanie, die die zwo Herren aus ihrer misslichen Lage befreit haben und bis zur Vermittlung bei sich aufgenommen haben. Nur wer nicht wegguckt, kann ein reines Gewissen haben...

 

25.05.2015: Heute ist der große Tag für Peter, Lischen und Blümchen gekommen. Der Eigenbau ist fertig und die Rasselbande darf ausziehen. Das ist so super!

 

24.05.2015: Erst vor ein paar Tagen zurück gekommen und schon wieder ausgezogen: Lollo! Er hat nun 5 wackere Schweinedamen, die er sein Eigen nennen darf und wird ein tolles Leben führen. Ganz lieben Dank an Julia - auch für die Spende!

 

23.05.2015: Hurra, Jona konnte nun endlich in sein neues Zuhause ziehen. Seine neue Besitzerin hat viel Platz und drei nette Mädels, die auf Jona gewartet haben. Ganz lieben Dank an Dich, Luisa und danke für die großzügige Spende. Der nächste Tierarztbesuch tut mir finanziell nur halb so weh...

 

18.05.2015: Ibo und Pauli lebten hier mit zwei Schweinchendamen zusammen. Da das so gut klappte, konnten heute beide zusammen zu 6 Meeri-Damen ziehen. Es läuft super - das ist ja auch mal schön zu hören!

 

17.05.2015: Heute haben drei Schweinedamen das große Los gezogen! Josie, Holly und Mia konnten zusammen in ein Traumgehege mit frei zugänglicher Gartenhütte zu drei anderen Schweinchen (ehemals auch von hier) ziehen. Ich bin sehr froh, liebe Birgit, dass Ihr ein so großes Herz für die Schweinchen habt, danke Euch!

 

Beim Thema Tierschutz habe ich heute mal ein paar Fotos aus meinem Fundus eingestellt. Sie können einen kleinen Eindruck vermitteln, was man manchmal so zu sehen bekommt. Unter Infos/Zubehör gibt es auch ein paar neue Fotos - einfach nach unten scrollen und schmunzeln.

 

14.05.2015: Am 14.05.2015 konnten gleich drei Schweinchen nach Göttingen ziehen. Lola und ihre Tochter Rina sind zu Anne gezogen und Frodo zu zwei Schweinedamen. Hurra!

 

11.05.2015: Ui, was war ich fleißig... Es sind nun viele Fotos und auch die Neuankömmlinge online.

 

09.05.2015: Ich hatte ganz vergessen: die drei letzten Rattenjungs haben ein neues Zuhause in Hanau gefunden und auch die zwei großen Kaninchen konnten vor zwei Tagen in ein tolles Zuhause umziehen.

Meerschweinchenkastrat Robert darf in ein paar Wochen ausziehen. Er muss einem anderen kleinen Böckchen noch Gesellschaft lassen, bis dieser zu Weibchen darf. Dann habe ich zwei Schweinchenmädel aufgenommen. Sie heißen Lotte und Blümchen.

 

30.04.2015: Heute hat die schöne Myrthe ein wirklich tolles Zuhause gefunden. Danke, Martin!

 

21.04.2015: Heute ist Mila zurück zu mir in die Notstation gekommen. Ihr Kastrat musste eingeschläfert werden. Nun sucht sie ein Zuhause, wo sie für immer bleiben kann. Wer mag diesem netten Schweinchenmädel eine Chance geben?

Außerdem habe ich heute ein wenig bei den Damen, die ein Zuhause suchen, herumgebastelt. Ein paar Schweinchen sind nun mit Foto in der Rubrik "Vermittlungstiere - Weibchen" zu sehen - und die 5 Damen, die ich am 06.04.2015 aufgenommen habe, sind zumindest "textlich present".

 

20.04.2015: Das Frühlingsfest in der Wau Mau Insel war ein toller Erfolg! Ganz lieben Dank an alle, die dazu beigetragen haben.

 

18.04.2015: Das Meeri-Mädel Flocke sucht ein neues Zuhause. Sie ist eine ganz schüchterne Maus und braucht Menschen und Schweinchen mit viel Geduld.

 

12.04.2015: Jahn hat nun auch ein tolles Zuhause gefunden und durfte ein kleines Mädel mitnehmen (bevor dieses es auf die HP geschafft hat - Asche über mein Haupt!). Er hat nun 4 Damen und eine wird noch folgen... So lässt es sich leben als Schweinemann!

 

09.04.2015: Lola, eine der Damen, die ich am 01.02.2015 aufgenommen habe, hat zwei Babys bekommen. Ich wusste nicht, dass sie trächtig ist und hoffe, dass die anderen Weibchen, die ich mit ihr zusammen über eine Vereinskollegin aufgenommen hatte, nicht gedeckt waren. Das Böckchen in ihrem alten Zuhause hat sie noch ein paar Tage vor ihrem Umzug zu mir erwischt... Es wäre schön gewesen, wenn die vorherige Besitzerin der Tiere mir mitgeteilt hätte, dass diese Möglichkeit besteht.

 

06.04.2015: Die 5 Damen sind da - und sind soooo hübsch (wie alle Schweinchen?!). Da ich gerade in den Vorbereitungen für den Info-Stand beim Tierheimfest stecke, kann es mit der Vorstellung der Damen noch etwas dauern, sorry!

 

06.04.2015: Heute werde ich voraussichtlich 5 Schweinchendamen aufnehmen. Ich weiß noch nichts über sie, hoffe nur, dass sie gesund und munter sind... und nicht so dominant. Da Frodo nach Menas Auszug alleine ist und Jahn nach Mos Auszug ebenso alleine lebt, kommen die Damen gerade wie gerufen! Manchmal fügt sich alles, wie es sein soll.

Mit etwas Glück haben demnächst die letzten drei Rattenjungs auch ein Zuhause gefunden. Es muss nur noch eine Mitfahrgelegenheit von Kassel nach Hanau gefunden werden, dann kann die Reise losgehen.

 

05.04.2015: Schweinchendame Mena lebt nun bei Karlson, einem meiner ehemaligen Schützlinge. Die beiden Schweinchen haben sich bei der Vergesellschaftung schon ziemlich gut vertragen.

 

'Außerdem suchen Louis und Bella zusammen ein tolles Zuhause - und das so schnell wie möglich. Ich stelle sie die Tage noch auf der HP vor.

 

04.04.2015: Nun hat es auch endlich Mo geschafft. Er wird bei zwei Schweinchendamen leben und es sich hoffentlich gut gehen lassen.

 

28.03.2015: Auch wenn es die Kaninchen- und Meerschweinchenfreunde nicht mehr gibt, so möchte ich die Tradition des Infostandes beim Frühlingsfest des Kasseler Tierheimes weiterführen. Nun wird also "der kleine Sauhaufen" über artgerechte Meerschweinchenhaltung und Ernährung informieren - und wie gewohnt gibt es viele nette Dinge rund um Schweinchen zu erstehen. Der Erlös kommt den Notschweinchen bei mir zu. Ich freue mich über nette Gespräche mit Euch/Ihnen!

 

28.03.2015: Morgen werde ich Lollo in sein tolles, neues Zuhause bringen. Ich bin mal gespannt, was die Damen zu ihm sagen werden - und was er von ihnen hält. Lollo hat ja schon viele Damen hier kennengelernt - bisher war es immer alles problemlos. Ich bin also zuversichtlich.


22.03.2015: Nun habe ich es geschafft und mich um ein Konto für Spenden und Patenschaften gekümmert... Zu finden ist die Bankverbindung unter "Patenschaft". Die Schweinchen und ich sagen ein herzliches Dankeschön!!!


22.03.2015: Nach ca. 1 1/2 Jahren in der Notstation hat nun endlich auch Clemens, ein scheuer Vertreter seiner Gattung, ein tolles Zuhause gefunden. Hurra!

 

21.03.2015: Wiederaufnahme von Paul (er hat inzwischen ein Zahnproblem) und seiner Fine. Ich werde sie die Tage auf der HP vorstellen. Beide sind derzeit nicht vermittelbar, da Paul intensive Pflege braucht, er muss gepäppelt werden. Finde als seine vertraute Wegbegleitung bleibt natürlich bei ihm.


20.03.2015: Der neu erworbene Eigenbau wurde von dem Fundbock Bruno und seinen Damen Jutta und Kamilla bezogen. Sie wirken doch recht zufrieden - außer dass das Betteln nach Futter nun keinen Spaß mehr macht, weil die Plexiglasscheibe so hoch ist... Ich werde sie die Tage kürzen lassen, damit das Schreien nach Futter wieder so richtig Spaß macht und auch ordentliches Gehör findet!

 

14.03.2015: Der hübsche Metti hat eine Patin gefunden. Ganz lieben Dank an Anett P.!!!

 

10.03.2015: Smilla war am vergangenen Freitag beim Tierarzt. Ihr Gewicht schwankt sehr. Sie wird nun noch einige Zeit gewichtstechnisch beobachtet und wenn es weiter so bleibt, wird eine Blutprobe ins Labor geschickt. Es könnte sein, dass sie z.B. Probleme mit der Schilddrüse hat.

 

08.03.2015: So, der neue Eigenbau ist soweit fertig. Es fehlt noch eine Plexiglasscheibe und die Beine müssen noch unter den EB geschraubt werden, dann können Fundböckchen Bruno und seine zwei Damen Kamilla und Jutta einziehen.

Heute habe ich eine nettes, noch sehr schüchternes Texelmädel namens Myrthe aufgenommen. Sie ist ca. 5 Jahre alt und eine Schönheit (für Langhaarliebhaber).


01.02.2015: Heute habe ich einen fast neuen Eigenbau gekauft. Er muss noch etwas bearbeitet werden (in der Höhe gekürzt werden, damit er durch die schmale Tür passt und mit Lack behandelt werden). Dann können dort der Fundbock Bruno und seine zwei Damen einziehen. Wieder einen Schritt weiter!

Smilla kann leider nicht ausziehen. Sie verliert immer weiter an Gewicht. Ich muss sie noch mal dem Tierarzt vorstellen.


28.02.2015: Was für ein großes Glück für Willi, Leni, Tilli, Sissi und Lilli. Alle fünf Schweinchen konnten zusammen ausziehen, so dass Tilli, Sissi und Lilli auch zusammen bleiben können. Das ist so toll! einen riesigen Dank an Susanne, die das möglich gemacht hat. Einen herzlichen Dank auch wegen der Futterspende und der Geldspende. Das hilft ungemein!


26.02.2015: Na, wer sagt es denn, der tolle Jakob hat nun ein neues Zuhause bei drei Schweinchendamen gefunden. Einen ganz großen Dank an seine neue Besitzerin, die auch gleich eine Patenschaft für Lola übernommen hat!

 

19.02.2015: Nachdem ich nun fast eine Wochen krank im Bett lag, ein Lebenszeichen... Also, die Rattenweibchen sind alle gut vermittelt. Es suchen noch drei nette Rattenjungs ein Zuhause. Nun kann man sie auch endlich mal auf Fotos sehen...

Am 03.02.2105 hatte ich noch das Meerschweinchenmädel Lotte aufgenommen - was ich hier noch nicht erwähnte. Sie ist eine hübsche Dame! Fotos folgen noch, versprochen.


10.02.2015: Heute konnte Mila zu einem Kastraten ziehen. Die Vergesellschaftung war unglaublich einfach. Die beiden Schweinchen haben sich gesehen, sind zusammen unter einer Weidenbrücke verschwunden, ab und an hat man sich mal Gemüse geholt und mal etwas herumgeschnüffelt und das Gehege untersucht und fertig...! Vielleicht könnte man mir mal erklären, wieso mache Schweinchen so ein Trara ums Kennenlernen machen, wenn es auch so einfach geht?

 

08.02.2014: Heute ist Schimonek zu 5 jungen Schweinchendamen gezogen.

Heute habe ich eine Schweinchenmama mit ihren zwei Babys (auch Mädels) aufgenommen. Aus Zeitmangel wurden sie abgegeben. Die Babys sind am 23.01.2015 geboren, somit bleiben sie und ihre Mama zunächst hier, bis sie groß genug zur Vermittlung sind.

Der kleine Metti sitzt nun alleine, vielleicht findet er ganz schnell ein neues Zuhause?

 

01.02.2015:

Heute habe ich vier Schweinchendamen aufgenommen. Sie sollen den zwei einsamen Kastraten hier Gesellschaft leisten. Diese leben nun schon eine Weile alleine. Das Elend kann man sich ja nicht mit ansehen.

Sie werden sich in den nächsten Tage vorstellen.

 

31.01.2015:

Heute sind Leopold, seine Erika und die kleine Pia umgezogen in ein tolles Zuhause. Smilla soll noch folgen, aber zuerst muss vom Tierarzt abgeklärt werden, warum sie so "zusammengestaucht" sitzt und läuft. Ansonsten frisst sie gut und verhält sich normal. Wenn sie wieder fit ist, kann sie zu den drei anderen Schweinchen ziehen.


24.01.2015:

Der coole Hansi hat ein schönes Zuhause gefunden. Er lebt nun bei zwei Schweinchendamen in einem Eigenbau. Nun heißt es Daumen drücken, dass auch noch ein paar andere Kastraten endlich ein Zuhause finden.


18.01.2015:

Heute habe ich ein paar neue Fotos bei den Kastraten und auch ein paar neue Damen eingestellt oder ein paar aktuellere Fotos der schon lange hier lebenden Weibchen. Interessenten gibt es für Pia, ob es klappt, weiß ich noch nicht. Schimonek kann vielleicht zu einer Freundin von mir ziehen. Aber das kann noch ein paar Monate dauern. Jedenfalls wäre es ein traumhaftes Zuhause, auf das es sich zu warten lohnt.

11.01.2015:

Die Schweinchendame Smilla sucht ein Zuhause. Sie wird heute in die Notstation gebracht und kann hier mit Bono zusammen bleiben, bis sie ein endgültiges Zuhause gefunden hat.

06.01.2015:

Rocco und Sina haben ein ganz tolles Zuhause gefunden! Ein ganz lieber und großer Dank geht an Susanne für die Aufnahme der Traumschweinchen und die tollen Spenden.